Berufsausbildung als Industriepolsterin / Industriepolsterer

Berufsausbildung bei Girsberger
Ausbildungsort: Endingen am Kaiserstuhl / Deutschland

Während der Ausbildung fertigen Sie auf Grundlagen von technischen Zeichnungen und Designvorgaben Stühle und Polstermöbel. Dabei kommen eine Vielzahl von Materialen zum Einsatz: Stoffe und technische Textilien, Leder, Schaumstoffe unterschiedlicher Qualitätsanforderungen und viele weitere Füllstoffe. Zunächst wird der Polsteruntergrund für Sitzmöbel geschaffen und weitere Vorbereitungen werden getroffen.

Folgende Tätigkeiten zählen dazu: Holzgestelle mit Gurten oder Federn bespannen, Schaumstoffe zuschneiden und aufkleben, Zuschneiden und Nähen von Polsterbezügen. Anschließend werden Polsterbezug bzw. Polster am Möbel befestigt, Füße oder Rollen montiert und eine Funktions- und Qualitätskontrolle durchgeführt. Da Girsberger auch sehr hochwertige Spezialanfertigungen von Polstermöbeln produziert, begleiten die Azubis die Entwicklung komplexer Polsterlösungen und lernen verschiedenste Hilfsmittel wie eingenähte Kunststoffprofile, Klettverschlüsse oder Klickverbindungen für Polster anzuwenden.

Zudem überarbeitet Girsberger in die Jahre gekommene Sitzmöbel: Erneuerung der Polsterschäume und des Polsterbezuges, Überarbeitung von Holzgestellen. Unsere Azubis setzen sich auf diese Weise auch mit älteren Polsterverfahren auseinander und sammeln so umfassende Erfahrungen für das spätere Berufsleben.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Der Beruf als Industriepolsterer passt zu Ihnen, wenn Sie:

manuell geschickt sind, exakt und sorgfältig arbeiten können, ein Faible für Textilien und Leder sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen haben. Ausserdem verfügen Sie über ein Gespür für Formen und Farben und bringen ein gewisses technisches Verständnis mit. Schulische Voraussetzung ist ein guter Werkrealschulabschluss oder Mittlere Reife.

«Für mich war die Entscheidung der Berufswahl gar nicht einfach, aber hier bin ich jetzt in meinem Element. Die Umsetzung der anspruchsvollen Designlösungen und Sonderanfertigungen bei Girsberger sind für mich ein ganz tolles Gebiet, um meine gestalterischen und handwerklichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Es eröffnen sich sehr interessante Perspektiven.»

 

Wissenswertes rund um die Lehre

3 x vier Wochen Blockunterricht pro Jahr an der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule in Freiburg. Nach der halben Ausbildungszeit  erfolgt eine praktische Zwischenprüfung und die praktische Abschlussprüfung findet bei Girsberger im Unternehmen statt.