Schreinerin / Schreiner, EFZ

Universelle Basis für den Schreinerberuf
Ausbildungsort: Bützberg / Schweiz

Die Berufsausbildung zum Schreiner, Fachrichtung Möbel und Innenausbau, ist bei Girsberger eine fundierte Grundausbildung. Auszubildende haben die Möglichkeit, überwiegend mit Massivholz zu arbeiten und den Werkstoff dabei bestens kennenzulernen und zu bearbeiten. Ob Holzauswahl im eigenen Holzlager, selbst erarbeitete Werkzeichnungen, Oberflächenbehandlung, Umgang mit Geräten und Maschinen oder Montage beim Kunden – all dies gehört zum Ausbildungsprogramm, begleitet durch unseren erfahrenen Berufsbildner.

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

Der Schreinerberuf passt zu Ihnen, wenn Sie:

Handwerklich geschickt sind, exakt arbeiten können, den Werkstoff Holz wertschätzen, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen haben, gerne zeichnen, einen Sinn für Ästhetik haben und gut rechnen können. Zuverlässigkeit und Motivation sind für Sie selbstverständlich.

«Die Arbeit bei Girsberger gefällt mir besonders, weil wir bei der Herstellung der Möbel auf bestes Massivholz aus dem eigenen Holzhandel zurückgreifen. Es ist ein Traum, so aus dem Vollen schöpfen zu können!»

Wissenswertes rund um die Lehre

Einen Tag pro Woche besuchen Sie die Berufsfachschule Langenthal, 2-4 Wochen pro Jahr finden dort auch praktische, überbetriebliche Kurse statt. Am Ende des 3. Lehrjahres erfolgt eine praktische Teilprüfung. Die Lehrabschlussprüfung findet als individuelle praktische Arbeit (IPA) in Form eines Kundenauftrages statt. Eine lehrbegleitende Berufsmatura ist bei überdurchschnittlichem Schulniveau möglich.